Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Untermenü

Inhaltsbereich

Bekanntmachung - Wasserversorgung

Artikel vom 29.01.2018

Trinkwasser ist eines der best überwachten Lebensmittel in Deutschland. Um eine stets gleichbleibende Qualität zu gewährleisten sind häufige Kontrollen und Untersuchungen notwendig.

Die Gemeinde Heuweiler bezieht ihr gesamtes Trinkwasser vom Wasserversorgungsverband Mauracherberg mit Sitz in Denzlingen, bei dem die Gemeinde Heuweiler Mitglied ist. Dieser muss, nach den Bestimmungen der geltenden Trinkwasserverordnung eine hinreichende Desinfektionskapazität für außergewöhnliche Vorkommnisse oder Notfälle in der öffentlichen Trinkwasserversorgung vorhalten.

Zu diesem Zweck sind in der Zeit vom 13. Februar bis 13. März 2018 entsprechende Durchführungsversuche unter der Verwendung von Chlor als Desinfektionsmittel vorgesehen.

Von der Trinkwasserchlorung ist das gesamte Wasserleitungsnetz der Gemeinde Heuweiler betroffen.

Die Durchführungsversuche sind mit der zuständigen Unteren Trinkwasserüberwachungsbehörde (Gesundheitsamt) eng abgestimmt und finden im zulässigen Rahmen gemäß der geltenden Trinkwasserverordnung statt. Die Durchführungsversuche werden von einem Labor analytisch begleitet.

Während der Chlorzugabe kann es zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht. Sie können das Trinkwasser uneingeschränkt nutzen.

Eventuelle Einschränkungen sind bei Aquarien und Dialysegeräten zu beachten. Bitte geben Sie die Information an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Für technische Rückfragen stehen Ihnen der Wassermeister des Wasserversorgungsverbandes Mauracherberg unter Telefonnummer 07641/7938 zur Verfügung.