Aktuelles aus Heuweiler: Gemeinde Heuweiler

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Untermenü

Inhaltsbereich

Schiebi, schiebo, die Schieebe soll go

Artikel vom 01.04.2019

Schon beim Fußmarsch zu dem Hügel über den Gehrihöfen glitzerten die Sterne am Nachthimmel. Nach einem sonnigen Tag lockte es zahlreiche Besucher aus Heuweiler und den umliegenden Gemeinden  zum traditionellen Scheibenschlagen, das von der Freiwilligen Feuerwehr Heuweiler organisiert wurde. Der Feuerbrauch hat eine fast 1000 Jahre alte Tradition.

Heute wird es als Spaß für Groß und Klein veranstaltet, bei dem jeder seine glühende Holzscheibe mit einem Wunsch gen Tal schleudern darf. Viel Arbeit ging dem Abend am Feuer voraus: So wurden auch in diesem Jahr wieder über 1000 runde und quadratische Holzscheiben von Hand hergestellt. Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Heuweiler hatten für die Besucher ein Zelt und einen Toilettenwagen aufgebaut, das Holz für das Feuer gesammelt und Tische und Bänke zum Verweilen und Zuschauen aufgestellt und für die Bewirtung gesorgt. Dank der frühsommerlichen Temperaturen und der lodernden Flammen genossen die Gäste den Feuerzauber am Himmel ohne zu frieren.