Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Untermenü

Inhaltsbereich

Kein Führungswechsel bei der Wanderabteilung der DJK Heuweiler

Artikel vom 19.11.2018

Unsicherheiten bei der Haftungslage während der angebotenen Wanderungen führte im Vorfeld der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DJK-Wanderabteilung dazu, dass weder Jens Queitsch noch Marita Über ihre Abteilungsleiterfunktionen weiter ausfüllen wollten. Mit der bangen Frage, ob der Verein nun führungslos dastehe und ob es die Abteilung in Zukunft weiter geben würde, startete man in die Versammlung.

Geschäftsführer der DJK Heuweiler, Ralf Heitzmann und der 1. Vorsitzende, Andreas Berthold, konnten teilweise Entwarnung zu dem Thema geben. So sei der Verein schon seit Bestehen über den Badischen Sportbund versichert, der einspringe, wenn die private Haftung nicht mehr greift, so der Geschäftsführer. Allerdings gelte es, mehrfach teilnehmende Gäste als Mitglieder zu gewinnen, da nur Mitglieder versichert seien. Das sei in allen Sparten so, da sei die Wanderabteilung keine Ausnahme. Zwar konnten nicht alle Zweifel ausgeräumt werden, doch waren die beiden Abteilungsleiter wieder bereit, für ein weiteres Jahr ihre Funktionen wahrzunehmen. So wurde Jens Queitsch von den Anwesenden einstimmig als Abteilungsleiter bestätigt und Marita Über bleibt für den Schriftverkehr und das Finanzwesen zuständig. 

Einigermaßen entspannt konnten die Mitglieder dann auch den Jahresbericht, der mit Bildern von den verschiedenen Wanderungen untermalt war, genießen. 12 Wanderungen habe man bisher absolviert: Zwischen Weihnachten und Neujahr fand eine Schneeschuhwanderung statt, auch war die Gruppe mehrfach im Elsass unterwegs. Sehr gut angenommen wurde die Bootstour im Naturschutzgebiet Taubergießen und die 4-Tages-Tour ins Montafon. 

Die Planungen für 2019 laufen schon auf vollen Touren. So steht bereits eine 3-Tages-Tour zur Saarschleife, der Heimat von Dr. Claudius Stahl, fest. Diese findet vom 17.-19. Mai statt, übernachtet wird in der Jugendherberge Dreisbach. Die 16 km-Tour bietet atemberaubende Ausblicke, unter anderem auf die Saarschleife. Anmeldung unter Tel.: Telefonnummer 07666 881576.